Neue Preisliste für Besatzfische seit 01.01.2017

Seit 01.01.2017 ist unsere neue Preisliste für Besatzfische gültig.
Bei Interesse Opens internal link in current windowfragen Sie diese bitte an, wir senden Ihnen diese gerne zu!

 

 

Neue Öffnungszeiten ab 01.01.2017

Teichanlage Mühlental

 

Kleine Veränderungen sind durchgeführt - hier haben Angler die Möglichkeit in herrlicher Natur zu angeln.

 

Es besteht die Möglichkeit Einzelteiche zu mieten - für individuelles Angeln.

 

Kommen sie vorbei und schauen Sie sich einfach mal in Ruhe um. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Fischtreppe

Sommer 2010 - wir bauen eine Fischtreppe, um die Durch-
gängigkeit der Fretter im Bereich des Einlaufwehres unserer Anlage Forellenzucht Frettertal zu verbessern.

Es handelt sich um ein Rauh-
gerinne, das auf einer Länge von 19 m die Höhe des Wehres ausgleicht. Die Fisch-
treppe sichert Salmoniden und anderen Fischarten sowie Kleinstlebewesen am Ge-
wässer langfristig die Fretter als artgerechten Lebensraum.

Die Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, mit
der Firma Garten- und Land-
schaftsbau Heimes sowie einem Wasserbauingenieur durchgeführt.

 

 

Paul Simon: 40-jähriges Betriebsjubiläum

Paul Simon konnte im Herbst dieses Jahres ein doppeltes Jubiläum feiern - er ist nicht nur seit 40 Jahren im Beruf, er ist auch seit 40 Jahren bei der Forellenzucht Rameil - Sauerlandforelle beschäftigt. Am Montag, dem 07.12.09, wurde Herr Simon hierfür mit einer Ehrenurkunde vom Vizepräsident der LWK NRW, Herrn Meinecke, in feierlichem Rahmen geehrt.

Paul Simon begann im August 1969 die Lehre als Auszubildender zum Fischwirt bei der Forellenzucht Rameil im Betrieb Frettertal in Müllen. Diesen Betrieb leitet Herr Simon nun schon seit 20 Jahren und ist wesentlich am Erfolg und am Umbau dieses modernen Betriebes beteiligt. Herr Simon zeichnet sich durch seinen Arbeitseinsatz und seine Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit aus, stets stellt er die Forellen in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Viele Auszubildende, die mit ihm zusammengearbeitet haben, sehen heute noch ein Vorbild in ihm.

Die Familien Wolfgang und Jürgen Rameil bedanken sich auf diesem Weg noch einmal für die langjährige Zusammenarbeit.

 

 

 

 

Pilotprojekt Schulwandern

So einen Besuch haben unsere Forellen selten gesehen :

Die Vierer-Grundschulklasse der Grundschule Bahmenohl mit Schulleiter und Klassenlehrer Bernd Dahlmann sind unter der Leitung des SGV Wanderwartes Martin Jost im Rahmen des Projektes "Schulwandern" nach Müllen gewandert.

Dieses gemeinsame Projekt von SGV und den Schulen (mit Unterstützung der Gemeinde Finnentrop und der SPK) steht unter dem Motto:

Raus aus den Klassenzimmern - rein in die Natur!

Bei uns konnten die Kinder kräftig beim Füttern und beim Sortieren der Forellen helfen und sich einige Prachtexemplare mal ganz aus der Nähe betrachten. Fisch muss ja nicht immer aus der Tiefkühltruhe kommen! Es hat uns viel Spaß mit unserem netten Besuch gemacht.

  

 

 

 

 

 

 

BioMar-Magazin bei der Sauerlandforelle

Im März 2009 besuchte das BioMar-Magazin bei heftigem Schneetreiben die Sauerlandforelle. Trotz des schlechten Wetters hatten wir mit den freundlichen Leuten aus Dänemark wie immer viel zu lachen und standen für Ihre Fragen gerne Rede und Antwort.

Herzlich laden wir unsere Freunde von BioMar zu einem Wiedersehen bei besserem Wetter ins Sauerland ein.

Lesen Sie die Ausgabe des BioMar Magazines von Mai 2009, hier finden Sie einen Artikel über uns.

 

 

Sauerstofftank von Prax Air

Anfang Mai wurde im Forellenhof Edertal unser neuer Flüssigsauerstofftank von der Firma Prax Air aufgestellt. Modernste Telemetrietechnik sendet ständig den Füllstand nach Prax Air, wo die Logistiker genaue Verbrauchskurven aufzeichnen und die Befüllung exakt nach Bedarf steuern.

Wir haben mittlerweile eine Niederlassung der Firma Prax Air. Gerne kommen wir vorbei und arbeiten mit Ihnen für Ihren Betrieb eine individuelle und modernste Versorgung mit technischen Gasen zu absolut wettbewerbsfähigen Preisen aus.

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, wo sie im Zweifelsfall sogar noch mehr für zahlen!